Pilates

Pilates

Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität, sondern die Qualität der PILATES-Übungen zählt.

Mudras

 

 

 

 

 

 

Die meditative und heilende Kraft der Fingerübungen bedeutet Gesundheit in unseren Händen.

Yoga

Yoga:

Yoga ist eine Kombination aus Atemübungen, Dehnung, Anspannung, Konzentration und Entspannung. Das Yoga im Promed setzt sich aus verschiedenen Yoga Richtungen zusammen. So werden Elemente aus dem Medical – Yoga, Ashtanga – Yoga, Vinyasa – Yoga und dem Iyengar – Yoga zu einem einzigartigen Stil zusammengeführt.

Beckenboden

Beckenbodengymnastik

Ein starker Beckenboden ist wichtig für den gesamten Körper. Das regelmäßige Training des Beckenbodens kann viele bekannte Beschwerden vorbeugen.

Sanftes Dehnen

Sanftes Dehnen:

Du wirst beweglicher, die Muskeln werden besser durchblutet und damit beugst Du Verletzungen vor.

 

 

 

Faszientraining / Fasziales Dehnen

So bleibt Dein Bindegewebe in Form! Trainiere Deine Faszien, Du wirst den positiven Effekt für Deine Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness spüren.