Bioelektrische Impedanzanalyse

Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA)

Eine bioelektrische Impedanzanalyse ist eine Methode, mit der sich die Zusammensetzung des Körpers bestimmen lässt.

Unserer Analysegerät bestimmt das Körpergewicht, die Fettmasse, das viszerale Bauchfett, sowie die fettfreie Masse und das Körperwasser.

Dieses Messverfahren bietet uns eine objektive Beurteilung über die Zusammensetzung des Körpers, sowie die Möglichkeit für Vergleiche bei dem Ziel einer Gewichtsreduktion, -zunahme oder einer Veränderung der Körperzusammensetzung.

 

Termine nach Vereinbarung: essensfreude@promed-wallenhorst.de